Seminar \ nr. 2406

Schulung - ITIL® Release, Control and Validation

ITIL® Expert

  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 2406
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Preis
2.090,00 € netto
2.487,10 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 2406
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Nach diesem ITIL® Release, Control and Validation Seminar kennen Sie die Konzepte und Ziele der ITIL® Release-, Control- und Validation-Prozesse. Praktische Übungen und Fallbeispiele ermöglichen Ihnen, das Erlernte in die Praxis umzusetzen. Darüber hinaus werden Sie intensiv auf die ITIL®-Prüfung vorbereitet. Am letzten Seminartag findet die Zertifizierungsprüfung statt.

Weitere Informationen zu ITIL® und unserem ITIL® Angebot finden Sie unter: ITIL-Zertifizierung
Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans ITIL® Zertifizierung.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen: ?

Zielgruppe

Unser ITIL® Release, Control and Validation Kurs richtet sich an IT-Leiter, Business- und IT-Führungskräfte, Berater, IT-Organisatoren, IT-Projektmanager, IT-Qualitätsmanager, Service Manager, Prozess-Owner, Mitarbeiter aus dem operativen Betrieb, Trainer.

Voraussetzungen

ITIL® Foundation v3/2011 Zertifikat bzw. ITIL® Foundation v2 Zertifikat sowie ITIL® Foundation v3 Bridge Zertifikat.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Einführung:

- Kernkonzepte und Begriffe des Service Lifecycles

- Service Management-Methode

- Service Konzepte

- Funktionen und Prozesse im Lifecycle

- Wertschöpfung für das Business

Change Management:

Ziele

- Konzepte

- Richtlinien

- Methoden und Techniken

- Changearten

- Change Request

- Kritische Erfolgsfaktoren und Risiken

- Wertschöpfung für das Business

- In- und Outputs

- Messmethoden und Metriken

- Schnittstellen zu anderen Prozessen

Service Asset und Configuration Management:

- Der Zweck des SACM-Prozesses und die Ziele des Configuration Management

- Richtlinien und Konzepte

- Configuration Management System (CMS)

- CI-Arten

- Messmethoden und Metriken

- Wertschöpfung für das Business

Service-Validierung und Testing:

- Test-Modelle und -Richtlinien

- In- und Outputs

- Schnittstellen zu anderen Prozessen

- Test-Daten und -Umgebung

- Metriken und Messungen

Release und Deployment Management:

- Ziele

- Aktivitäten

- Release- und Deployment-Planung

- Release Design

- Erfolgsfaktoren und Risiken

- Schnittstellen zu anderen Prozessen

- Wertschöpfung für das Business

Request Fulfilment:

- Abgrenzungen zum Incident Management

- Beziehung zum Release Management, Service Asset und Configuration Management

- Entwicklung von Selbsthilferoutinen

Service-Evaluierung:

- Evaluation Workflow und Begriffe

- Effektivitätskriterien für Service Design und Changes

Knowledge Management:

- Konzepte und Strategien

- DIKW-Struktur

- Beziehung zum Continual Service Improvement

- Wertschöpfung für das Business

Rollen und Verantwortlichkeiten:

- Service Performance und Risikoevaluierung

- Schnittstellenprozesse

Technologie und Implementierung:

- Anforderungsanalyse

- Best Practices

- Planung und Evaluierung von Service Management Technologien

- Projektmanagement

- Change Management während der Produktion

- Tool- und Technologie-Auswahl

Prüfungsvorbereitung:

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Unsere erfahrenen und akkreditierten Trainer erklären Ihnen die ITIL® Release, Control and Validation Themen auf verständliche Art und Weise. Diskussionen mit anderen Teilnehmern des Seminars ermöglichen es Ihnen, Ihre Erfahrungen auszutauschen und gegenseitig das Wissen zu ergänzen. In Übungen können Sie das vermittelte Wissen gleich anwenden. Anhand von Musterprüfungen werden Sie auf das ITIL® Release, Control and Validation Examen optimal vorbereitet.

Hinweis

Hinweis

Die Prüfungsgebühr in Höhe von EUR 250,- zzgl. gesetzlicher MwSt. ist im Seminarpreis nicht enthalten und wird gesondert in Rechnung gestellt. Die Examensgebühr ist vorbehaltlich einer Preisänderung durch Axelos gültig.
Mit der erfolgreichen Zertifizierung erhalten Sie 4 Credit Points für ITIL® Expert.

Szenariobasierte Multiple-Choice Prüfung mit 8 Fragen, welche in 90 Minuten beantwortet werden müssen. Nicht-Muttersprachler erhalten zusätzlich 30 Minuten Zeit und können ein Wörterbuch benützen. Weitere Hilfsmittel sind nicht gestattet. 28 von 40 Wertungspunkten, d.h. 70%, müssen richtig beantwortet sein, um das Zertifikat zu erhalten.

Das Seminar wird von akkreditierten Trainern durchgeführt.

ITIL® - "ITIL® is a registered Trade Mark of AXELOS Limited. All rights reserved."

Weitere Informationen