RESTART LEARNING: online Training ODER Präsenz Seminar -- Sie können wählen – Details auf allen Seminarseiten. Mehr Infos hier.

Schulung - SAP Lumira Designer

Praxisworkshop

  • Online oder Präsenz
Download als PDF
TERMIN UND ORT NACH ABSPRACHE
On-demand Training
Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Diese Schulung eröffnet dem Teilnehmer die Möglichkeiten und die Nutzenaspekte von SAP Lumira Designer als Allround Webdesign Tool auf Basis der Datenbasis SAP Business Warehouse und SAP Business Objects Universen.

Sie werden alle im Lumira Designer verwendeten Technologien wie Cascading Stylesheets (CSS) und die JavaScript-basierte BI Action Language (BIAL) kennenlernen. Des Weiteren werden auch Themen wie Responsive WebDesign und Bereitstellung mobiler Applikationen erläutert und kritisch unter der Prämisse Nutzenaspekte und Wartung mit Ihnen diskutiert.

Sämtliche Inhalte sind als Praxisworkshop konzipiert. Dadurch werden Ihnen die Funktionalitäten nicht nur erläutert - im Anschluss an die Erläuterungen haben Sie die Möglichkeit, das soeben theoretisch erworbene Wissen anhand verschiedener Übungen für Webapplikation und Dashboards selbstständig mit dem Werkzeug umzusetzen. Dabei werden Sie durch erfahrene Referenten unterstützt und haben die Gelegenheit, alle offenen Fragen zu stellen und kritische Themen im Hinblick auf den bestmöglichen Ansatz im Hinblick auf Aufwand und Nutzen zu diskutieren.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Projektleiter, Projektmitarbeiter und Key-User im Business Intelligence-Umfeld.

Voraussetzungen

keine

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

SAP Lumira Designer als Bestandteil von SAP Business Intelligence:
Überblick SAP Business Objects 4.x Werkzeuge – Nutzertypen im Berichtswesen und Einordnung der Werkzeuge zu den Nutzertypen - Nutzen und Möglichkeiten SAP BO Lumira Designer für Anwender und Entwickler – Aufbau der Oberfläche

Integration von Datenquellen:

Ablagearten – und orte der Webapplikation (Modi) –Nutzen und Funktionalitäten von DataSources - Anbindung und Nutzung von BEx Queries und SAP BO Universen

Webkomponenten für die Analyse:

Überblick – Webkomponenten für Tabellen – Webkomponenten für Diagramme – Einfügen von Webkomponenten in die Applikation – Konfiguration Webkomponente Typ „Chart“

Cascading Style Sheets (CSS):

Nutzen und Funktionalitäten von CSS – Syntax von Formatierungsregeln – Identifikation von CSS-Elementen im Browser – Einbindung in Webapplikationen im Lumira Designer

Ergänzende Anzeige-Webkomponenten:

Text – Textbereich - Bild – Piktogramm (Icon)

Webkomponenten zur Navigation:

Nutzen und Funktionalität – Data Binding – Dimensionsfilter – Filterleiste – Filtertableau – Navigationstableau – Mehrfachoptionsfeld – Aufklappmenü – Auswahlliste – Ankreuzfelder – Schaltfläche – Eingabefeld

Responsive Webdesign:

Nutzen und Funktionalität – Nutzung der Komponente „Adaptive Layout“ - Tabellenverschachtelung - Beispiele

Webkomponenten zur Gliederung:

Dialogfenster – Tabellengitter – Buchseiten – Rahmenelement – Pop-Up-Fenster – Reiterleiste

Interaktion mit BI Action Language:

Nutzen und Funktionalität – Ereignisse für Programmauslösung – Einbindung in Design Studio – Variablen in BIAL – Syntax in BIAL-Anweisungen – Kommentierung des Programmcodes

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Praxisübungen zu allen Themen am System

Weitere Informationen