Schulung - MOC 20761: SQL Server 2016 Datenabfragen mit Transact-SQL

Originaltitel: Querying Data with Transact-SQL

  • Präsenztraining
Download als PDFRecevoir le programme par email
Durchführung in unseren Räumen
Nr.
20761

Dauer
5 Tage (30 Stunden)

Preis
2.390,00 € netto
2.844,10 € inkl. 19% MwSt.

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
On-demand Training
Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Transact-SQL ist eine Erweiterung des SQL-Standards und erweitert den SQL-Standard um Funktionen wie die Prozedurale Programmierung, lokale Variablen, Fehlerbehandlung, Funktionen zur STRING- und Datumsverarbeitung und mathematische Operationen. Zusätzlich wurden kleine Änderungen an wenigen SQL-Statements durchgeführt.
Transact-SQL ist wesentlicher Bestandteil vom Microsoft SQL Server. Bei Anwendungen erfolgt die Kommunikation mit dem SQL Server über Transact-SQL Anweisungen, dabei spielt die Benutzeroberfläche der Anwendung keine Rolle.

Beispiele, wofür Transact-SQL benötigt wird:

  • Büroanwendungen
  • Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche, die ermöglicht, dass das Auswählen der Tabellen und Spalten ermöglicht wird, um Daten daraus anzeigen zu lassen
  • Branchenanwendungen, die auf Daten der SQL Server-Datenbank zugreifen
  • Anwendungen, die mit Entwicklungssystemen erstellt wurden, wie z. B. MicrosoftVisual C++, MicrosoftVisual Basic oder Microsoft Visual J++, die Datenbank-APIs wie ADO, OLE DB und ODBC verwenden
  • Webseiten, die Daten aus dem Microsoft SQL Server beziehen
  • Verteilte Datenbanksysteme, die mindestens einen Microsoft SQL Server beinhalten
  • Data Warehouses, in denen Daten aus OLTP (Online Transaction Processing)-Systemen extrahiert und für Entscheidungsunterstützungsanalysen zusammengefasst werden.

Als Teilnehmer erwerben Sie das Verständnis zu Transact-SQL, die von allen SQL-Servern genutzt wird. Angefangen bei Datenbankadministratoren und Datenbankentwicklern bis hin zu IT-Professionals, die sich um das Thema Business Intelligence kümmern.

Ihr Nutzen: Sie finden den Einstieg in die Administration des Microsoft SQL Servers durch das Grundverständnis zur Sprache Transact-SQL.

Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans Data Science Spezialist.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Dieses Training richtet sich speziell an Datenbankadministratoren und -entwickler, sowie Business Intelligence-Profis, als auch an SQL-Poweruser, die die Internas von SQL Servern besser verstehen möchten.

Voraussetzungen

Vor Besuch der Schulung sollten Sie über praktische Erfahrung im Umgang mit relationalen Datenbanken verfügen. Grundkenntnisse zu den Windows-Betriebssystemen und dessen Kernfunktionalitäten werden empfohlen.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Einführung in den neuen Microsoft SQL Server 2016:

  • Die grundlegende Architektur des Microsoft SQL Servers
  • Die verschiedenen Editionen und die letzten Versionen
  • Das SQL Server Management Studio


Grundlagen der T-SQL-Abfragen:

  • Was sind Sets?
  • Was ist die Prädikatenlogik?
  • Was sind logische Abfolgen bei Abläufen innerhalb SQL-Statements?

 

Erstellen von SELECT-Abfragen:

  • Einfache SELECT-Statements
  • Bereinigung von Duplikaten mithilfe von DISTINCT
  • Verwendung von Spalten- und Tabellenaliases
  • Einfache CASE-Ausdrücke

 

Abfragen von mehrerer Tabellen:

  • Verwendung von JOIN Befehlen

 

Sortieren von Daten und Verwendung von Filtern:

  • Sortierung von Daten mithilfe von ORDER BY
  • Datenfilterung mit Prädikaten in der WHERE-Klausel
  • Filterung mithilfe der Befehle TOP, OFFSET und FETCH
  • Arbeiten mit unbekannten Werten

 

Arbeiten mit den Microsoft SQL-Server-2016-Datentypen:

  • Charakterdaten
  • Datums- und Zeitdaten

 

Die Verwendung der Data Manipulation Language (DML):

  • Einfügen von Daten
  • Modifizieren und Löschen von Daten

 

Eingebaute Funktionen anwenden:

  • Schreiben von Abfragen mit eingebauten Funktionen
  • Datentypkonvertierung
  • Logische Funktionen
  • Arbeiten mit NULL

 

Gruppieren und Aggregieren von Daten:

  • Verwenden von Aggregatfunktionen
  • Verwenden der GROUP-BY-Klausel

 

Verwendung von Unterabfragen:

  • Schreiben von in sich geschlossener Unterabfragen
  • Schreiben von korrelierten Unterabfragen
  • Verwendung des EXIST-Prädikats

 

Die Set-Operatoren:

  • Abfragen mit dem UNION-Operator
  • Verwenden von EXCEPT und INTERSECT
  • Verwenden von APPLY

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Trainererklärungen, praktische Beispiele, Übungen am System.

Hinweis

Hinweis

Seminarsprache ist deutsch.
Unterlagensprache ist englisch.

Prüfungssprache ist deutsch.

Weitere Informationen

Termine und Orte

Sortieren nach:

Termine
Städte
Preis
Status
  • Vom 24 Feb bis 28 Feb 2020
    Hamburg
    2.490,00 € Netto
    Available places
    Jetzt buchen
    Integrata Cegos GmbH Hamburg
    Schleidenstraße 3
    22083 Hamburg
  • Vom 04 Mai bis 08 Mai 2020
    München
    2.490,00 € Netto
    Available places
    Jetzt buchen
    Integrata Cegos GmbH München
    Prielmayerstraße 3
    80335 München
  • Vom 13 Jul bis 17 Jul 2020
    Berlin
    2.490,00 € Netto
    Available places
    Jetzt buchen
    Integrata Cegos GmbH Berlin
    Berliner Freiheit 2
    10785 Berlin
  • Vom 28 Sep bis 02 Okt 2020
    Stuttgart
    2.490,00 € Netto
    Available places
    Jetzt buchen
    Integrata Cegos GmbH Stuttgart
    Lautenschlagerstraße 23
    70173 Stuttgart