Schulung - BSI IT-Grundschutz für Praktiker mit Zertifizierung

  • Live Online oder Präsenz
Download als PDF
TERMIN UND ORT NACH ABSPRACHE
Nr.
27006

Dauer
4 Tage (28 Stunden)


On-demand Training
Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Dieser 4-tägige Intensivkurs erfüllt die Anforderung des BSI und dient als Zertifizierungsvorbereitung zum BSI IT-Grundschutz Praktiker. Er vermittelt notwendige Kenntnisse, um Aufgaben eines IT-Sicherheitsbeauftragten oder Informationssicherheitsbeauftragten durchführen zu können.
Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse des Informationssicherheitsprozesses, angefangen von der Planung, über Umsetzung, Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit in der Organisation.

Den Kern des Informationssicherheitsmanagements bildet das Risikomanagement. Hier geht es darum präventiv mit Risken umzugehen.

Teilnehmer lernen die Grundschutz Methodik sowie die Integration in die Anforderungen der ISO 27001 kennen.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

  • IT Sicherheitsbeauftrage
  • Informationssicherheitsverantwortliche
  • Risikoverantwortliche
  • Auditoren und Revisoren
  • IT Administratoren
  • IT Projektleiter

Voraussetzungen

Keine.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Tag 1: Grundlagen IT-Grundschutz

  • Grundlagen der Informationssicherheit

    • überblick über Standards und Normen
  • IT-Grundschutz

    • Aufbau
    • Informationssicherheitsprozess
    • Rollen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse
    • Erstellung von Sicherheitskonzepten
    • Erstellung von Leitlinien

Tag 2: Methodik

  • IT Grundschutz Kompendium
  • IT-Grundschutz Methodik
  • IT-Grundschutz-Check
  • Risikoanalyse

Tag 3: Implementierung, KVP, Notfallmanagement

  • Planung der Implementierung
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • IT-Grundschutz-Profile
  • Auditvorbereitung und -durchführung
  • Notfallmanagement

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Unsere praxiserfahrenen Trainer erläutern Ihnen die theoretischen Grundlagen des IT-Grundschutzes sowie die Grundschutz Kataloge nach dem BSI Standard und bereiten Sie auf die Zertifizierungsprüfung vor. Anhand von praxisorientierten Übungen und Fallstudien wenden Sie die theoretisch erworbenen Kenntnisse in IT-Grundschutz an.

Hinweis

Hinweis

Nach dem Seminar haben Sie die Möglichkeit an der Zertifizierungsprüfung teilzunehmen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das BSI Zertifikat „IT-Grundschutz-Praktiker“. Dieses vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) anerkannte Personenzertifikat stellt eine Zulassungsvoraussetzung zum Erwerb der Aufbau-Qualifikation BSI IT-Grundschutz-Berater dar.

Weitere Informationen
Schulung - BSI IT-Grundschutz für Praktiker mit Zertifizierung