Wiedereröffnung der Integrata Cegos Trainingszentren Präsenzveranstaltungen werden ab Anfang Juni wieder aufgenommen

02/06/2020

Stuttgart, 2. Juni 2020 – Die Integrata Cegos GmbH, das deutsche Unternehmen der weltweit führenden Cegos Group, hat zum 2. Juni 2020 ihre Trainingszentren wieder in Betrieb genommen und orientiert sich an den jeweiligen Richtlinien der Bundesländer. Damit werden Präsenzveranstaltungen innerhalb des Seminarbetriebs unter Beachtung von Hygienemaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen wieder in nahezu gewohnter Weise möglich. Eine Übersicht der aktuellen Garantietermine steht auf der Webseite des Weiterbildungsanbieters zur Verfügung. Das digitale Trainingsangebot wird ebenfalls weiter ausgebaut.

Alle Seminare können nach wie vor auch als Inhouse Schulungen für geschlossene Teilnehmergruppen durchgeführt und in Zusammenarbeit mit Trainern und Kunden individuell geplant und terminiert werden. Die Integrata Cegos legt hohen Wert auf strenge Hygienemaßnahmen im gesamten Seminar-, Lebensmittel- und Sanitärbereich. Um den Teilnehmern einen sicheren Aufenthalt zu ermöglichen, wurden die Trainingszentren mit Plexiglasscheiben, Abstandslinien und Desinfektionsmittelspendern ausgestattet. Ein Informationsblatt zu Hygienemaßnahmen hängt in allen Trainingsräumen aus.

Hartmut Jöhnk, Vorsitzender der Geschäftsführung der Integrata Cegos GmbH über den Neustart: „Wir freuen uns sehr, unseren Kunden wieder ein Face-to-Face Training anbieten zu können. Wir haben zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um die Gesundheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Wir haben uns ausführlich mit einem Sicherheits- und Gesundheitskonzept für unsere Trainingszentren befasst und dieses detailliert ausgearbeitet, sodass wir unseren Seminarteilnehmern einen sicheren und zugleich wirkungsvollen Trainingsverlauf ermöglichen können.“

Integrata Cegos GmbH
Integrata Cegos steht für ein hochwertiges und vielfältiges Trainings- und Beratungsportfolio, mit dem sich das Weiterbildungsunternehmen eine führende Position im deutschen Markt erarbeitet hat. Neben den Beratungsleistungen sorgt das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1964 für praxisbezogene Weiterbildungen von Fach- und Führungskräften. Dabei kann Integrata Cegos auf klassische sowie digitale Lerninhalte, verschiedenste Lernmethoden und Medien zurückgreifen. Rund 1.200 Kernthemen aus allen betrieblichen Bereichen runden das Angebot ab und mehr als 1.400 erfahrene Trainer und Coaches sorgen für einen nachhaltigen Wissenstransfer.

Als Unternehmen der weltweit agierenden Cegos Group investiert Integrata Cegos kontinuierlich in Lerninnovationen, die ihre Kunden befähigt, mit der Digitalisierung und Transformation der Arbeitswelt Schritt zu halten. Rund 1.000 weltweite Mitarbeiter tragen dazu bei, mit Performance Learning schlüsselfertige und individualisierbare Lösungen anzubieten, die in nationalen und internationalen Kundenprojekten zum Einsatz kommen.