RESTART LEARNING: online Training ODER Präsenz Seminar -- Sie können wählen – Details auf allen Seminarseiten. Mehr Infos hier.

Integrata AG veröffentlicht das Geschäftsergebnis 2016

09/06/2017

Der Weiterbildungsanbieter sieht sich für 2017 gut aufgestellt

Integrata AG - LogoStuttgart, 09. Juni 2017 – Als Unternehmen der Cegos Group, eines der führenden europäischen Weiterbildungsunternehmen, verzeichnet die Integrata AG im Jahr 2016 einen Umsatzrückgang von 2,2 % auf rund 40,4 Millionen Euro. Der EBIT beträgt -2,4 Millionen Euro. Mit den Erfolgen in der Digitalen Learning Transformation sind die Erwartungen für 2017 positiv.

In 2016 hatte die Aktiengesellschaft einige schwierige Situationen zu bewältigen. Dabei handelte es sich unter anderem um einen deutlichen Rückgang im Bereich des offenen Seminargeschäfts. Aus diesem Anlass gab die Integrata Aktiengesellschaft im September 2016 eine Umsatzwarnung an ihre Aktionäre heraus und traf Maßnahmen, um dieser Entwicklung entgegen zu steuern: Der offene Seminarbereich, das Kerngeschäft der Integrata, wurde weiter vorangetrieben und das Angebot im Digital Learning Bereich in den vergangenen Monaten kontinuierlich ausgebaut.

Die fortschreitende Digitalisierung eröffnet auch methodisch neue Möglichkeiten. Daher stoßen bei Unternehmen insbesondere digitale Lernmethoden aufgrund ihrer hohen Flexibilität auf verstärktes Interesse. Dieses kann die Integrata AG in großer Vielfalt und Aktualität dank Ihrer Zugehörigkeit zur Cegos Group bedienen.
Im Hinblick auf die Anforderungen der Digitalisierung führte die Integrata AG bereits 2016 die sogenannte BEST-Strategie ein: Mit einer Auswahl an bestimmten Seminarthemen können Unternehmen ihre Mitarbeiter aller Berufsstufen auf die spezifischen Herausforderungen der Digitalisierung in verschiedensten Fachbereichen vorbereiten. Für diese Strategie wurden zukunftsweisende Trainingsthemen auf der Basis von Studien und Marktbeobachtungen zusammengestellt. Das Konzept stößt laut Vorstandsvorsitzendem Ingmar J. Rath auf große Resonanz: „Wir stehen in engem Austausch mit unseren Kunden, die uns in zahlreichen Gesprächen in der BEST-Strategie bestärken. Mit den passgenau entwickelten BEST-Seminaren erlangen Mitarbeiter relevante Schlüsselkompetenzen für Veränderungen.“
Wenn Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben wollen, wird Weiterbildung zu einem entscheidenden Kriterium. Ingmar J. Rath hebt dabei den ganzheitlichen Ansatz der Integrata AG hervor: „Wir bieten unseren Kunden eine integrierte Beratung, bei der wir die optimale Lösung für den individuellen Bedarf ermitteln. Dank unserer Expertise, unseres vielfältigen Angebots, dem Vorteil der weltweiten Präsenz und der Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern können wir auch global agierende Kunden über den ganzen Prozess der Qualifizierung, von der Bedarfsermittlung bis hin zur Durchführung und Umsetzung, unterstützen.“
Auszeichnungen wie der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching sowie der Europäische Innovationspreis, den die Integrata AG und ihr Kunde im Oktober 2016 vom BDVT entgegennahmen, bestätigen die Kompetenz des Weiterbildungsunternehmens.
Der Geschäftsbericht 2016 wird am 12.06.2017 auf der Webseite des Unternehmens unter www.integrata.de veröffentlicht.

Diese Pressemeldung als PDF