RESTART LEARNING: online Training ODER Präsenz Seminar -- Sie können wählen – Details auf allen Seminarseiten. Mehr Infos hier.

Cegos Group Geschäftszahlen 2016

01/06/2017

Ausbau von Investitionskapazitäten und Steigerung des Kerngeschäfts auf der Agenda 2017

 

Cegos - Beyond Knowledge - LogoCegos Group, eines der führenden europäischen und internationalen Unternehmen im Bereich der Aus- und Weiterbildung, beendete das Jahr 2016 mit einem konsolidierten Umsatz von 190 Millionen Euro und blieb damit gegenüber dem Vorjahr 2015 stabil. Der EBITDA lag bei 12,9 Millionen Euro (+0,2 Millionen Euro).

Die Geschäftsentwicklung im französischen Markt konnte im Verlauf des Jahres 2016 einen Zuwachs vermelden, während die Ergebnisse der internationalen Cegos-Unternehmen je nach geografischem Gebiet variierten. Für das Jahr 2017 plant die Cegos Group die Prozesse für die Erstellung und den Einsatz neuer Lernlösungen zu beschleunigen mit dem Ziel, die Erfahrungswerte von Kunden und Lernenden miteinzubeziehen.

 

Cegos baut ihre unangefochtene Marktführerschaft in Frankreich aus

Wie bereits 2015 und 2016 angekündigt, konnte die Cegos Group die französische Reform in der Berufsausbildung und Personalentwicklung in vollem Umfang nutzen. Die Reform in der beruflichen Weiterbildung ist in Frankreich vor zwei Jahren in Kraft getreten.

Aus den Anforderungen der Reform in Bezug auf Effektivität und Zugang zur beruflichen Weiterbildung generierte die Cegos Group 2016 einen konsolidierten Umsatz von 120 Millionen Euro in Frankreich, was einer Steigerung von 3% im Vergleich zu 2015 entspricht.

Auf internationaler Ebene erzielte die Cegos Group für 2016 einen konsolidierten Umsatz in Höhe von 70 Millionen Euro, was einem Rückgang von 5% im Vergleich zum Vorjahr entspricht.
Obwohl das Geschäft in manchen Ländern (Großbritannien, Schweiz und Portugal) rückläufig war, verzeichneten die südeuropäischen Länder insgesamt einen Umsatzanstieg (Spanien +6%; Italien +4%).

Der deutsche Markt trägt nun zu mehr als 20% des Gesamtumsatzes der Cegos Group bei. Die Übernahme des führenden deutschen Trainingsanbieters Integrata AG in 2014 half der Cegos Group ihre marktführende Position innerhalb Europas zu festigen. Der Integrationsprozess des deutschen Markführers in die Cegos Group wurde 2016 mit einer Vielzahl von Konsolidierungsprojekten im Bereich des digitalen Lernens, bei internationalen Projekten und in überbetrieblichen Trainingsmaßnahmen fortgesetzt.

 

Cegos konzentriert sich 2017 auf das Kerngeschäft und auf eine Steigerung der Investitionsfähigkeit

Basierend auf der Strategie, die 2014 ausgearbeitet wurde, wird die Cegos Group ihre Entwicklungsressourcen auf das Kerngeschäft (Training und Beratung) fokussieren.