Seminar \ nr. 16704

Schulung - SAP Business Warehouse - Integrierte Planung (BW-IP)

  • Präsenztraining
Download als PDF
Inhouse
Individuell
Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 16704
Dauer : 2 Tage (12 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Ziel dieses Seminars ist es, die neuen bzw. überarbeiteten Funktionen, Komponenten und Objekte aus dem Bereich des Business Planning and Analytical Services im SAP BW 7.0 im Überblick darzustellen

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen: ?

Zielgruppe

Projektmitarbeiter, Mitarbeiter der Planungsabteilungen, IT-Führungskräfte.

Voraussetzungen

SAP Business Warehouse - Modellierung, Extraktion und Administration ,SAP NetWeaver BW (BW 7.x) - Grundlagen Reporting oder vergleichbare Kenntnisse.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Grundlagen der Planung:
Planungskonzepte (Top-Down, Bottom-Up, Gegenstromverfahren, rollierende Planung) • Begrifflichkeiten • Verdichtungsebenen in der Planung • Elemente eines Planungsmodells • Planungsablauf

Architektur und technische Objekte:

RealTime-InfoCube (offene Requests, Ladeverhalten) • Aggregationsebene • Merkmalsbeziehungen • Datenscheiben • eingabebereite Queries • Planungsfunk-tionen • Planungssequenzen • Datenmodell der Planung (MultiProvider, usw) • Erörterung der Nutzenaspekte von Kennzahlen- und Kontenmodell • Einführung in die Planungsworkbench RSPLAN

Aggregationsebene und eingabebereite Query:

Erstellung einer Aggregationsebene • automatische Ableitung von Zeitmerkmalen • Herstellung der Eingabebereitschaft einer Query • Integration einer eingabebereiten Query in ein WebTemplate und eine SAP Business Explorer Arbeitsmappe

Planungsfunktionen:

Überblick Planungsfunktionen • Differenzierung standardisierte Planungsfunktionen/ Formelerweiterungen (FOX)/ komplett programmierte Planungsfunktonen in ABAP • Erläuterung Funktionalität und Syntax von Formelerweiterungen • Konfiguration von Planungsfiltern • Einbindung in Planungssequenzen

Erweiterte Funktionalitäten:

Merkmalsbeziehungen • Nutzung von Datenscheiben • Einsatz von Variablen in der Planung • Besonderheiten in der Berechtigung der Planung

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Praxisworkshop, Diskussion, selbstständige Umsetzung einer kompletten Fallstudie am System.

Weitere Informationen