Seminar \ nr. 60982

Schulung - MOC 10982: Supporting and Troubleshooting Windows 10

  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 60982
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Preis
2.390,00 € netto
2.844,10 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 60982
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Integrata BEST SeminarWindows 10 Troubleshooting ist eine wichtige Komponente, wenn Windows 10 ausgerollt wird. Das neue Microsoft Betriebssystem ist schneller und sicherer als die Vorgänger. Nichtsdestotrotz sollten neue Installation auch einwandfrei funktionieren.

Wenn es zu Fehler kommt sollte man wissen, wie man damit umgeht und diese behebt. In unserer Schulung "Supporting and Troubleshooting Windows 10 (MOC 10982)" wird Helpdesk-Mitarbeitern das nötige Wissen an die Hand gegeben, um Microsoft Windows 10 installieren und konfigurieren zu können sowie Fehleranalysen zu fahren und Methoden zur Fehlerbehebung bei Anwendungen, lokalen Netzwerkzugriffen und Remote-Netzwerkzugriffen durch zu führen. Ein weiterer, wesentlicher Bestandteil ist die Einrichtung und Fehlerbehebung von Datensicherheit, Sicherheit bei Geräten und im Netzwerk sowie die Wiederherstellung des eigentlichen Betriebssystems und dessen Daten.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen: ?

Zielgruppe

Dieses Training wurde speziell für Helpdesk Mitarbeiter entwickelt, die Level 2 Support unter Windows 10 in Unternehmen leisten sollen. Dabei werden sowohl technische Probleme des Windows 10 Betriebssystems behandelt sowie Hardware-Probleme bei Geräten, Probleme mit Cloud Diensten, Anwendungen und Netzwerken.

Der Schwerpunkt richtet sich dabei an die Behebung von technischen Problemen unter Windows 10 Installation sowie auch bei Migrationen von älteren Windows Versionen, inklusive der Produktaktivierung, Leistungsprobleme, Profil-Probleme und der Device Synchronisation. Weitere zentrale Themen sind Netzwerkzugriffe (Lokal und Remote), Zugriff auf Anwendungen, Daten- und Druckerzugriffe, Endpoint Sicherheit und Policies sowie Betriebsystem-Widerherstellung und Wiederherstellung von Dateien.

Voraussetzungen

Interessierte sollten vor Kursbesuch über Grundlagen-Erfahrung zu Netzwerken, einschließlich Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP) und des User Datagram Protocol mit bringen.

Desweiteren werden Kenntnisse unter diesen Technologien empfohlen:

• Die Prinzipien der Microsoft-Active-Directory-Domain-Services (AD DS)

• Ein gutes Verständnis der einzelnen Public-Key-Infrastructure (PKI)-Komponenten

• Grundkenntnisse unter Windows Server 2012 R2 sowie über Microsoft Windows Clients

(diese können z.B. über die Seminare MOC 20697-1: Installing and Configuring Windows 10 und MOC 20697-2: Deploying and Managing Windows 10 Using Enterprise Services erworben werden)

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Troubleshooting Methoden unter Microsoft Windows 10

  • Windows 10 übersicht
  • Die EDST-Jobrolle
  • Vorgehensweise beim Troubleshooting unter Windows 10
  • Tools für das Troubleshooting

 

Troubleshooting beim Bootvorgang

  • Die Windows-10 Wiederherstellung beim Booten
  • fehlerhafte Startup Einstellungen ausfindig machen und beheben
  • Dienst Troubleshooting
  • Wiederherstellung von Festplatten, die mit BitLocker verschlüsselt sind

 

Fehler bei Hardware und Gerätetreibern identifizieren und beheben

 

Remote-Computer Fehler identifizieren und beheben

  • Troubleshooting von Remote Desktops
  • Der Remote Assistent
  • Verwendung der PowerShell zum Troubleshooten

 

Konnektivitätsprobleme im Netzwerk erkennen und beheben

  • Troubleshooting von WLAN und LAN Netzwerken
  • Troubleshooting von IPv4 und IPv6
  • DNS Troubleshooting

 

Fehler bei den Gruppenrichtlinien beheben

 

Fehler bei Benutzereinstellungen beheben

  • Anmeldeprobleme identifizieren und beheben
  • Probleme in der Benutzereinstellungsanwendung beheben

 

Troubleshooting bei der Remote-Konnektivität

  • Die VPN-Konnektivität wiederherstellen
  • DirectAccess-Probleme identifizieren und beheben

 

Probleme innerhalb einer Domäne, beim Zugriff auf Ressourcen erkennen und beheben

  • Dateiberechtigungsprobleme fixen

 

Zugriffsprobleme von Ressourcen für Clients, die nicht Mitglied der Domäne sind, beheben

  • Die Geräteregistrierung richtig konfigurieren und Fehler beheben
  • Work Folders Fehler korrigieren
  • OneDrive Troubleshooting

 

Fehler in Anwendungen

  • Fehler bei der Anwendungsinstallation beheben
  • Probleme bei Desktopanwendungen fixen
  • Troubleshooting bei Windows Store Apps
  • Troubleshooting bei Unternehmenswebanwendungen

 

Troubleshooting unter Windows 10

  • Aktivierungsprobleme unter Windows beheben
  • Performance Monitoring und Troubleshooting
  • Anwendungsupdates unter Windows zur Verfügung stellen

 

Die Betriebssystem Wiederherstellung und Wiederherstellung von Daten

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Übungen, Praktikum am System.

Weitere Informationen