Seminar \ nr. 2049

Schulung - Domain Driven Design (DDD)

Modellieren von komplexer Software mit einer gemeinsamen Sprache

  • 2 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 2049
Dauer : 2 Tage (12 Stunden)

Preis
1.290,00 € netto
1.535,10 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 2049
Dauer : 2 Tage (12 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Ein klares Ziel von Domain-Driven Design ist die Reduzierung von Komplexität in der Softwareentwicklung. Je komplexer Anforderungen, desto komplexer wird es, diese zu erfassen und zu beschreiben. Sie erlernen in diesem Seminar, welche Vorgehensweisen Eric Evans in "Domain-Driven Design Tackling Complexity in the Heart of Software" empfiehlt und wie noch offene Fragen in einem realen Projektumfeld gelöst werden können. Sie erlernen Werkzeuge und praktische Tipps, um in der täglichen Arbeit eine fachlich motivierte, gemeinsame Sprache zu definieren und zu leben.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Softwareentwickler und -architekten, die einen fundierten Überblick zu Domain-Driven Design erhalten und anhand eines Fallbeispiels anwenden wollen.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Softwarearchitektur und des objektorientierten Softwareentwurfs.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Werkzeuge und Abläufe:

  • Definition Domain Driven Design
  • Domäne und Modell
  • Ubiqutous Language für eine gute Zusammenarbeit mit dem Fachbereich
  • Event Storming etablieren

 

Strategisches Design:

  • Aufteilung in Bounded Contexts
  • Erstellen einer Ubiqutous Language (Infragestellen und Vereinheitlichen)
  • Subdomains (Definition, Arten)
  • Context Mapping Beziehungen (Arten, Integration)

 

Taktisches Design:

  • Domänen Objekte
  • Services
  • Muster Aggregate (Definition, Entities, Value Objects, Regeln für das Design, Modellierung des Verhaltens)
  • Domain Events (entwerfen, implementieren, verwenden)

 

Fallbeispiel Migration einer Legacy Applikation:

  • Ausgangssituation
  • Verfahren und Vorgehen zur Migration
  • Auswahl der Anwendung
  • Die Migration nach Services

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiel.

Weitere Informationen