Seminar \ nr. 4053

Schulung - ORACLE und PL/SQL

  • 5 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 4053
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Preis
2.490,00 € netto
2.963,10 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 4053
Dauer : 5 Tage (30 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Integrata BEST Seminar 4REAL - Real Efficient Adaptive LearningNach dem Seminar "ORACLE und PL/SQL" kennen Sie die wesentlichen Bestandteile der prozeduralen Programmiersprache PL/SQL und können komplexe Programme mit ihr entwickeln. Sie können auch einschätzen, in welchem Umfeld der Einsatz von PL/SQL sinnvoll ist.

Unsere Lernplattform LearningHub @Cegos ist Bestandteil dieses Präsenzseminars. Neben den digitalen Seminarunterlagen ist das Training um weitere Lernformate und Medien angereichert. Um einen nachhaltigen Wissenstransfer in den Arbeitsalltag zu erzielen, wird das Seminar nach unserem 4REAL-Vorgehensmodell umgesetzt.

Dieses Seminar ist Teil des Qualifizierungsplans ORACLE DBA.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Das Training "ORACLE und PL/SQL" richtet sich an Anwendungsentwickler, Datenbankadministratoren und Consultants, die mit der prozeduralen Programmiersprache PL/SQL arbeiten möchten.

Voraussetzungen

Um an dem Training "ORACLE und PL/SQL" erfolgreich teilzunehmen, sollten Sie SQL-Kenntnisse entsprechend Sem. 4051 ORACLE und SQL mitbringen.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

PL/SQL-Grundlagen:

  • Blockstruktur und Arten von PL/SQL-Routinen
  • Notwendige Rechte
  • Skalare Datentypen

 

Aufbau eines PL/SQL-Programms:

  • Zuweisungen, Operatoren
  • Zulässige und nicht zulässige SQL-Befehle
  • Deklarations-, Ausführungs- und Fehlerbehandlungsteil
  • Skalare Variablen, Records, Associative Arrays

 

Cursor:

  • Cursortypen, Cursor mit Parametern, dynamische Cursor

 

Programmflusskontrolle:

  • Verzweigungen (IF THEN ELSE, CASE)
  • Schleifen (LOOP, WHILE, FOR)

 

Fehlerbehandlung:

  • Vordefinierte, nicht vordefinierte und user-definierte Fehler
  • Möglichkeiten der Fehlerbehandlung

 

Gespeicherte Programme:

  • Erstellung, Verwendung, Löschen von Prozeduren, Funktionen und Packages
  • Rechte zur Ausführung (AUTHID)
  • Konzept des Overloading bei Packages
  • Vorteile von Packages
  • Package- und Stand-alone-Funktionen in SQL-Ausdrücken

 

Trigger:

  • Erstellung, Verwendung, Einsatzgebiete
  • DML, DDL, Instead Of und Compound Trigger

 

ORACLE Packages:

  • übersicht über vordefinierte Packages, Syntax und Beispiele zu UTL_FILE, DBMS_JOB, DBMS_SCHEDULER, DBMS_LOB und weitere.

Neuerungen in aktuellen Versionen:

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Vortrag, Demonstrationen am System und Diskussion. Anhand zahlreicher PL/SQL-Übungsaufgaben wenden Sie die erworbenen PL/SQL-Theoriekenntnisse direkt im Kurs praktisch an und festigen damit das Erlernte.

Hinweis

Hinweis

Eingesetzt wird die ORACLE Version 12c.

Weitere Informationen