Seminar \ nr. 5688

Schulung - Daten- und Informationsqualität

  • 3 Tage
  • Präsenztraining
Download als PDF
Seminar
Inhouse
Individuell
Durchführung in unseren Räumen
Seminar Nr. : 5688
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Preis
1.650,00 € netto
1.963,50 € inkl. 19% MwSt.

Ort
Datum
Jetzt buchen

Nach Absprache in Ihren oder unseren Räumen
Seminar Nr. : 5688
Dauer : 3 Tage (18 Stunden)

Inhouse-Paket*
Auf Anfrage

On-demand Training

Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Im Seminar "Daten- und Informationsqualität“ werden Ihnen alle wichtigen Aufgaben für die Verbesserung der Daten- und Informationsqualität für Ihr Unternehmen vorgestellt. Sie können die aktuellen Maßnahmen zur Informationsqualität beurteilen und Datenqualitätsindikatoren definieren. Sie können helfen, die Datenfehler im Unternehmen zu reduzieren und damit zur Effizienz der Geschäftsprozesse beitragen. Sie wissen, wie das der Informationsqualitätsmanagement als Prozess organisiert wird.

Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Das Seminar "Daten- und Informationsqualität“ wendet sich an Fach- und Führungskräfte, Projektleiter, IT-Experten, Datenanalysten, Data Warehouse Architekten, Datenqualitätsbeauftragte und IT-Koordinatoren, die bei der Lösung von Datenqualitätsproblemen kompetent mitsprechen wollen.

Voraussetzungen

Um an dem Kurs erfolgreich teilnehmen zu können, sollten Sie Grundkenntnisse der Unternehmensinformatik mitbringen. Das Seminar kann auch als Vertiefung des Sem. 05685 Data Warehouse - Konzeption und Projektierung genutzt werden.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Grundlagen der Informationsqualität:

  • Ziele und Nutzen des Datenqualitätsmanagement
  • Informationsniveaus nach Rehhäuser und Krcmar
  • Qualitätsbegriff allgemein und bezogen auf Daten, Informationen, Wissen
  • Modelle der Dimensionen der Datenqualität.

 

Data Governance:

  • IT-Governance Komponenten
  • Compliance und Datenqualität
  • Alignment und Informationsmanagement
  • Informationsarchitektur als View (Dimension) der Enterprise Architektur
  • Improvement der IQ-Prozesse
  • Entscheidungsfindung für das IQ-Management.

 

Methoden zur Analyse der Datenqualität:

  • Fehlerklassifikation von Daten
  • Metriken zur Datenqualität
  • Methoden zur Fehlererkennung
  • Statistik zur Analyse der Datenqualität, Rang-Listen, Regression, Histogramm, Korrelation, Data Profiling zur Visualisierung von Datenqualitätsmängeln
  • Automatische Klassifikation zur Entdeckung von Datenqualitätsmängeln
  • Methoden zur Verbesserung der Datenqualität und zur Fehlerbehebung.

 

Die Organisation der Datenqualität:

  • Daten-Qualitätsmanagementprozess der DAMA
  • IQ-Policy
  • Anforderungen an die Datenqualität
  • Aufgaben und Phasen einer integrierten und kontinuierlichen Datenqualitätssicherung
  • Datenqualitätsaudit
  • Beurteilen der Datenqualität und Vorschläge zur Verbesserung
  • Data Tracking nach Redman
  • Priorisierung von DQ-Maßnahmen.

 

Das Informations-Lebenszyklus-Qualitätsmanagement-Assessment:

  • Reifegrade
  • Prozessgebiete und Indikatoren des IQM-CMM
  • Organisationsaufgabe IQM
  • Dienstleister am Markt
  • Literaturdiskussion.

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Unsere praxiserfahrenen Trainer vermitteln Ihnen durch Vortrag und Diskussion sowie an einem durchgängigen Fallbeispiel und mittels Musterentwürfen den Datenqualitätsmanagement-Prozess.

Weitere Informationen