Schulung - Coaching-Lehrgang „Business-Coach“

  • Live Online oder Präsenz
  • Zertifizierung
Download als PDF
TERMIN UND ORT NACH ABSPRACHE
Nr.
2651

Dauer
8 Tage (56 Stunden)


On-demand Training
Sind Sie an diesem Thema interessiert?
Unsere Experten entwickeln Ihr individuell angepasstes Seminar!

Teilen Sie dieses Seminar

Logo Privatinstitut Berninger-Schäfer
Diese Business-Coach Ausbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die als Business Coach ihre Coaching- und Führungskompetenzen professionalisieren wollen. Er befähigt darüber hinaus zur selbstständigen Durchführung von (Online-) Coaching-Prozessen bei Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen.
Für Führungskräfte bedeutet dies, ihre Führungspersönlichkeit weiter zu entwickeln und ihr Methodenrepertoire für ihre praktische Führungstätigkeit zu erweitern. Ziele sind:

  • Erwerb von Wissen über systemisch-lösungsorientiertes Coaching
  • Auseinandersetzung mit einer ethisch fundierten Gesprächshaltung und Einübung dieser Haltung im Coaching
  • Kompetenz, einen lösungsorientierten Coaching-Prozess zu steuern und mit verschiedenen Medien durchzuführen
  • Reflexion und Modifikation des eigenen Kommunikationsverhaltens
  • Einüben einer konstruktiven Beziehungsgestaltung
  • Erweiterung des Gesprächsführungsrepertoires
  • Erlernen zieldienlicher Interventionsmethoden
  • Fähigkeit, Coaching-Prozesse bei Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen durchzuführen
  • Erweiterung der persönlichen Reflexions- und Entwicklungskompetenzen
  • Erweiterung der Führungsfähigkeit durch den Einsatz von Coaching-Kompetenzen
  • Erkennen und Nutzung organisationsbedingter Einflussfaktoren auf den Coaching-Prozess
  • Möglichkeiten und Grenzen in der Coaching-Tätigkeit
  • Weiterentwicklung der Organisationskultur durch Coaching
  • Kennenlernen verschiedene Business-Modelle für Coaching

Lesen Sie mehr
Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen:

Zielgruppe

Der Coaching-Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Coaching- und Führungskompetenzen professionalisieren wollen.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Business Coaching wird ein Hochschulstudium oder eine gleichwertige Qualifikation vorausgesetzt.

Trainingsprogramm

Trainingsprogramm

Seminar 1: Technische Einweisung und Kompetenzentwicklung

  • Nutzungsmöglichkeiten einer virtuellen Plattform für die Online-Zusammenarbeit
  • Bedienung unterschiedlicher Kommunikationskanäle in Online-Medien
  • Kenntnis notwendiger technischer Ausstattungen für Online-Coaching, -Beratung, -Training und -Führung
  • Verwaltung von Teilnehmenden, Gruppen und Sitzungen
  • Bedienung von Online-Tools in Begleitprozessen

Seminar 2: Coaching-Konzept + Coaching-Prozess Online

  • Der Coaching-Begriff und die Abgrenzung von anderen Gesprächsformen
  • Das systemisch-lösungsorientierte Coaching-Konzept der "Karlsruher Schule"
  • Phasen des Coaching-Prozesses und beispielhafte virtuelle Umsetzung auf einer datengesicherten Plattform (CAI® World)
  • Wirkfaktoren im Coaching, Haltung der Coachs und Steuerung von Coaching-Prozessen
  • Anlässe, Beauftragung, Formate und Rahmenbedingungen für Coaching
  • Durchführung von ziel- und lösungsorientierten Coaching-Prozessen
  • Steuerung eines Coaching-Prozesses mit Online-Tools
  • überblick über die Coaching-Lehrgänge

Seminar 3: Coaching Konferenzen + CAI® Coaching Conference

  • Das Konzept der Coaching-Konferenzen nach der "Karlsruher Schule"
  • Anwendungsfelder und Varianten der Durchführung
  • Methodenrepertoire und Online-Tools zur Gestaltung der einzelnen Phasen des Coaching-Ablaufes
  • Synchrone und asynchrone Durchführung auf einer datengesicherten Plattform (CAI® World)
  • Leitfäden für das Face-to-Face und das Online-Setting
  • Grundregeln für die Teilnahme an Coaching-Konferenzen

Seminar 4: Gesprächsführung im Coaching + Online-Begegnung

  • Ethische Ansprüche an die Rolle und Haltung der Coachs
  • Empathie und professionelle Distanz im Coaching-Gespräch
  • Lösungsorientierte Gestaltung von Coaching-Prozessen mit unterschiedlichen Techniken der Gesprächsführung
  • Konstruktives Beziehungsmanagement im Online-Geschehen
  • Besonderheiten des auditiven Kanals; Hör- und Sprachkompetenz

Seminar 5: Interventionsmethoden im Coaching + Coaching-Methoden Online

  • überblick über Basisfertigkeiten und spezifische Interventionen
  • Theoretische Bezüge einzelner Coaching-Methoden aus der Psychoanalyse, der Verhaltenstherapie, der Humanistischen Psychologie und der Systemtheorie
  • Einsatz ausgesuchter Methoden im Einzel- und Gruppensetting
  • Beispielhafter Einsatz spezifischer Online-Tools auf einer datengesicherten Plattform (CAI® World)
  • Den methodischen „Werkzeugkasten“ bestücken
  • Ethikrichtlinien im Coaching

Seminar 6: Coaching in Organisationen + Coaching-Formate

  • Organisationstheorien, Struktur- und Kulturmuster in Systemen
  • Veränderungsprozesse in Organisationen
  • Coaching als Organisationsentwicklung (internes, externes Coaching)
  • überblick über Settingfaktoren und Formatkriterien
  • Beispielhafte Formate auf einer datengesicherten Plattform (CAI® World)
  • Auftragsbezogenes Design von Coaching-Formaten
  • Umgang mit Konflikten und Störungen in komplexen Systemen
  • Etablierung einer Coaching- und Gesundheitskultur in Organisationen

Seminar 7: Konfliktcoaching + Konfliktmanagement Online

  • Konfliktursachen und –verläufe, Konfliktsymptome
  • Auftragsklärung und Konfliktanalyse
  • Konfliktprophylaxe und –bewältigung
  • Die Rolle der Konfliktcoachs
  • Der Ablauf systemisch-lösungsorientierten Konfliktcoachings
  • Umgang mit Emotionen im Konfliktgeschehen
  • Methoden des Konfliktcoachings und beispielhafter Einsatz von Online-Tools zur Konfliktregelung auf einer datengesicherten Plattform (CAI® World)

Seminar 8: Medien, Qualität und Qualitätssicherung

  • Qualität im Online-Coaching
  • Vertiefung der technischen Kompetenzentwicklung
  • Nutzen von Plattformfunktionalitäten
  • Datenschutz und Sicherheit
  • Medienkommunikationskompetenz
  • Schreibbasiertes Coaching

Die Wahlseminare im überblick

  • Die Führungskraft als Coach
  • Teamcoaching + Teamdevelopment
  • Gesundheit als Führungsaufgabe
  • Psychische Störungen erkennen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Wertecoaching
  • Coachingbusiness + Marketing
  • Veränderungsprozesse begleiten im Coaching
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Videopräsenz
  • Laufbahnberatung
  • Community Management
  • Digital Process Facilitation
  • Scrum
  • Transfersicherung

Der Lehrgang in der übersicht

Lehrgangsübersicht Business Coach

Schulungsmethode

Schulungsmethode

Die Weiterbildungsziele werden erreicht durch einen Wechsel von Selbststudium, Online-Seminaren, kollegialen Coaching-Einheiten, Selbstcoaching und der eigenständigen Durchführung von Coaching-Prozessen, die im Lehr-/Kompetenzcoaching supervidiert werden. Die TeilnehmerInnen dokumentieren und reflektieren mit Hilfe des Lerntagebuches und des individuellen (Online-) Lehr-Coachings ihre eigene Entwicklung zum Coach. Sie setzen sich in Theorie (Seminare, Literatur, Abschlussarbeit) und Praxis (Seminare, Lehr-/Kompetenzcoaching, kollegiale Coaching-Einheiten, eigene Coaching-Fälle) mit allgemeinen und spezifischen Coaching-Themen auseinander. Der Seminarstil ist geprägt durch einen Wechsel von Kurzvorträgen, Austausch, Live-Demonstrationen, Klein- und Großgruppenübungen, sowie Feedback und Reflexionen.

Hinweis

Hinweis

Die Buchung der Seminare und der zusätzlichen Erfordernisse erfolgt direkt über die Homepage des Karlsruher Instituts (https://www.karlsruher-institut.de/business-coach). Geben Sie dort bei Ihrer Buchung den Code "Cegos" ein und erhalten Sie 2% Rabatt auf den Lehrgangspreis. Das Basismodul „Coaching-Konzept und Coaching Prozess" wird an zwei Tagen mit einem einwöchigen Abstand durchgeführt. Die nächsten Termine sind:

27.01.2023 und 03.02.2023 als Live Online Training

22.09.2023 und 29.09.2023 als Live Online Training

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Schulung - Coaching-Lehrgang „Business-Coach“