Zertifizierung im Projektmanagement

Die Nachfrage nach Projektleitern, die ihr erworbenes Wissen und ihre Erfahrungen durch entsprechende Zertifikate dokumentieren können, steigt stetig. Manchmal wünschen Unternehmen auch, dass Ausbildungen zum Thema Projektmanagement nachweislich bestimmten anerkannten Standards folgen.

Nutzen für Einzelpersonen

Nutzen für Unternehmen

objektive Bestätigung der Projektmanagementkompetenzgesicherter Qualitätsstandard in Projekten
persönliche und berufliche Anerkennung als Projektmanagement-Profi
erhöhte Effzienz und bessere Kommunikation im Projekt
national/international anerkannter Titelnachweisbare PM-Kompetenzen gegenüber Kunden
bessere Karrierechancen im Unternehmen/im MarktAnwendung von Best Practices in Projekten
größere Chancen im Wettbewerb um Projektaufträge


Unser Angebot im Bereich der Projektmanagement - Zertifizierung

Projektleiter-Lehrgang

Unsere Seminarreihe hat einen ganzheitlichen Ansatz: Während Baustein A methodisch-fachliche Grundlagen vermittelt, stärken die Bausteine B bis D die für Projektleiter ebenso unentbehrlichen "weichen", also sozialen Kompetenzen. Durchgehende Fallstudien stellen einen engen Bezug zur Arbeitspraxis her. Bei Inhouse-Durchführungen integrieren wir gerne die in Ihrem Unternehmen gültigen
Standards (z.B. das firmeneigene Vorgehensmodell oder Projekthandbuch).



Logo PMI

Vorbereitung zum PMP® und PMP®-Rezertifizierung

Mit weit über 550.000 Mitgliedern in mehr als 200 Ländern ist das amerikanische PMI® (Project Management Institute) der weltweit größte Fachverband für Projektmanagement. Der von ihm entwickelte PM-Standard, d0kumentiert im PMBOK® Guide (Project Management Body of Knowledge) definiert die wesentlichen Prozesse und Wissensgebiete im Projektmanagement und ist u.a. Grundlage für die international anerkannte Zertifizierung zum CAPM® (Certified Associate in Project Management) und zum PMP® (Project Management Professional, seit 1984 von über 890.000 Projektleitern absolviert).


IPMA/GPM® Level D bis A

GPM Logo

Die IPMA (International Project Management Association) ist ein internationaler Dachverband mit ca. 60 nationalen Einzelverbänden. In Deutschland wird sie durch die GPM® (Gesellschaft für Projektmanagement) repräsentiert, den größten nationalen Berufs- und Fachverband. Das vierstufige Zertifizierungskonzept (Level D bis A) der IPMA wird in den Mitgliedsländern gegenseitig anerkannt. Inhaltlich orientieren sich die Zertifizierungslehrgänge an dem in der IPMA Competence Baseline (ICB) ausführlich beschriebenen Kompetenzkatalog. Mit steigendem Level werden für die Zertifizierung nebem dem reinen Fachwissen außerdem praktische Projektleitungserfahrung sowie soziale Kompetenz bewertet. Integrata ist Firmenmitglied und Lehrgangsanbieter der GPM.




PRINCE2®

Prince2 PeopleCert Logo

Die Projektmanagement-Methode PRINCE2® (Projects IN Controlled Enviroments) beinhaltet Prozesse, Komponenten und Techniken sowie definierte Aufgaben und Rollen; als Grundlage dient die produktbasierte Planung. Eine der Besonderheiten von
PRINCE2® ist die alleinige Rechtfertigung des Projekts durch einen Business Case. Zertifizierungsoptionen: Das Foundation-Seminar schließt mit einem Multiple-Choice-Test ab. Darauf aufbauend werden im Practitioner-Seminar die Themen vertieft und nach dem erfolgreichen Ablegen einer szenariobasierten Prüfung bestätigt. Unser Powerseminar kombiniert beide Zertifizierungen.

Integrata ist ATO (Autorisierte Trainingsorganisation) bei Peoplecert für PRINCE2®.
PRINCE2® is a registered trade mark of AXELOS Limited, used under permission of AXELOS Limited. The Swirl logo™ is a trade mark of AXELOS Limited, used under permission of AXELOS Limited. All rights reserved.