Zeitmanagement und Selbstmanagement

 

Erfolgreicher durch richtiges Zeit- und Selbstmanagement

Lothar Seiwert, Experte seit über 30 Jahren auf dem Gebiet des Zeitmanagements sagte einst: „Wenn du es eilig hast, gehe langsam.“ Ein anderes alt bekanntes Sprichwort besagt: „In der Ruhe liegt die Kraft.“ Beide Redewendungen sind oft leichter gesagt als getan. Wie Sie es schaffen, diese Vorsätze in die Tat umzusetzen und welchen Mehrwert dies für Sie bietet, beleuchten wir in unseren Seminaren zu Zeit- und Selbstmanagement.

Warum ist das Thema wichtiger, denn je?

Seit vielen Jahren bringt die Digitalisierung im Arbeitsalltag Neuerungen, auf die wir uns einstellen müssen. Besonders in den letzten Jahren war dies vermehrt zu spüren. Dabei spielt das Homeoffice und das mobile arbeiten eine wichtige Rolle. Es entstehen ganz neue Herausforderungen des Zeitmanagements und aber auch des Selbstmanagements, da beide Themen nah beieinander liegen. Wie steuere ich mich selbst über Teams? Wann schaffe ich ein Ende des Arbeitstags in meinen eigenen vier Wänden? Wie und wann nehme ich mir Auszeiten?

All diese Fragen beschäftigen viele Arbeitnehmer:innen in Deutschland. Wer es schafft, durch Zeit- und Selbstmanagement das Ruder wieder in die Hand zu nehmen gewinnt Sicherheit und Kraft. Durch diese Sicherheit gelingt es, Aufgaben zu sichten, zu priorisieren und geordnet zu erledigen. Dadurch können Mitarbeiter:innen die Arbeitszeit effizienter nutzen und arbeiten erfolgreicher, da wichtige Aufgaben priorisiert und strukturiert werden.

Selbstmanagement - die Kompetenz der Zukunft?

Selbstmanagement beschreibt unsere Fähigkeit, unsere persönlichen und beruflichen Ziele effektiv zu verwalten und uns gleichzeitig an Veränderungen und Hindernisse anzupassen, denen wir begegnen. Im Bericht Future of Jobs des Weltwirtschaftsforums wird Selbstmanagement als eine der Schlüsselkompetenzen bezeichnet, die die Arbeitnehmer von morgen benötigen werden.

Die Arbeit an der eigenen Selbstmanagementfähigkeit ist ein wirksames Mittel, um die Produktivität zu steigern. Aber auch, um die Veränderungen in der Arbeitswelt zu bewältigen, die derzeit stattfinden und auch in Zukunft stattfinden werden. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die Soft Skills des Selbstmanagements und Tipps, wie Sie diese entwickeln können.

Durch erfolgreiches Zeitmanagement die vorhandene Zeit effizient nutzen

Die Zeit selbst lässt sich nicht managen. Sie vergeht immer gleich schnell. Bei erfolgreichem Zeitmanagement geht es nicht darum, mehr Zeit zur Verfügung zu haben. Das Hauptziel des Zeitmanagements besteht darin, sicherzustellen, dass die Ressource Zeit, richtig genutzt wird. Dies geschieht rund um drei Hauptbegriffe: Planung, Priorisierung und Organisation.

Durch effizientes Zeitmanagement gelingt es Ihnen, Ihren Arbeitsalltag besser in den Griff zu bekommen und anstehende Aufgaben in den vorgegebenen Zeiten abzuschließen.

Was erwartet mich in den Seminaren von Integrata Cegos?

Neben den Grundlagen, die es benötigt, um strukturiert an das Selbstmanagement und Zeitmanagement zu gehen, findet ein Praxistransfer statt. Hierbei geht es darum, dass jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin Zeit und Raum bekommt, sich selbst zu reflektieren. Anschließend wird gemeinsam mit der Trainerin / dem Trainer ein persönlicher Actionplan erstellt. Sozusagen eine Anleitung für die Umsetzung der erlernten theoretischen Grundlagen für die Praxis.

Weitere Themen im Bereich Persönliche und soziale Kompetenz

Hier finden Sie weitere Seminare zum Thema

Soziale Kompetenz
Hier finden Sie weitere Seminare zum Thema

Persönliche Entwicklung