IREB Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)

Logo IREB Trainingsprovider 2019Das Requirements Engineering (Anforderungs-Engineering) als erster Schritt der System- und Softwareentwicklung (Kernprozess Planung), entscheidet maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Projektes. Während des Requirement Engineering werden die Anforderungen an das zu entwickelnde System ermittelt, formuliert und validiert. Somit hat es entscheidende Auswirkungen auf die Qualität des entstehenden Systems.

Hier finden Sie einen Überblick über das Integrata Portfolio im gesamten Bereich Software Engineering, das alle Teildisziplinen in der Softwareentwicklung abdeckt.


IREB CPRE Zertifizierungsschulungen

Das IREB CPRE-Modell ist ein international standardisiertes Zertifizierungsprogramm zur Ausbildung und Zertifizierung im Bereich Requirements Engineering. Es bietet die drei Qualifizierungslevel: Foundation Level (FL), Advanced Level (AL) und Expert Level (EL) an. Bisher ist nur der Foundation- und der Advanced-Level verfügbar, der Expert-Level wird vom IREB Board aktuell erarbeitet.

Seit 2007 haben über 36.000 Personen in 71 Ländern die Prüfung im CPRE Foundation Level bestanden, alleine in Deutschland sind es aktuell über 16.000 IREB zertifizierte Requirements Enineers. Im Jahr 2017 wurden mehr als 8000 Prüfungen weltweit abgelegt.
Diese Zahlen belegen, dass das CPRE-Zertifikat zu Recht als  das  führende Zertifikat im Requirements Engineering betrachtet werden kann!

Im Rahmen der Ausbildung zum Certified Professional for Requirements Engineering werden folgende Kenntnisse und Techniken vermittelt:

  • Erfassung von Anforderungen
  • Analyse von Anforderungen
  • Dokumentation (natürlich sprachig, mit UML) von Anforderungen
  • Verwalten von Anforderungen

Dieses KnowHow der CPRE Requirements Engineers trägt zur Qualitätsverbesserung der Systementwicklung bei.
Übersicht Integrata Schulungen zur Erlangung der CPRE Foundation und Advanced Level Zertifizierung:


Benötigte Vorkenntnisse:

Für das erfolgreiche Ablegen der IREB CPRE Foundation Level Zertifizierung empfehlen wir Ihnen, dass Sie bereits erste praktische Erfahrungen im Bereich Requirements Engineering sammeln konnten und über equivalentes Wissen, wie es in den Integrata Schulungen "UML Grundlagen" und "Anforderungsanalyse" vermittelt wird, verfügen.

IREB CPRE - Foundation Level Schulungen der Integrata

Integrata bietet Ihnen drei unterschiedliche Wege, die Zertifizierung zum IREB CPRE - Foundation Level erfolgreich abzulegen:

1. Weg: Requirements Engineering Kompakt
baut das im Requirements Engineering notwendige Grundlagenwissen inklusive aller Inhalte des IREB CPRE-FL Lehrplans zu Techniken und Methoden in den Bereichen Erheben, Analysieren, Spezifizieren, Dokumentieren, Prüfen und Verwalten von Anforderungen auf. Bietet somit die ideale Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung.

2. Weg: IREB CPRE Foundation Level
wiederholt und festigt bereits vorhandenes Grundlagenwissen und Techniken, in den Bereichen Erheben, Analysieren, Spezifizieren, Dokumentieren, Prüfen und Verwalten von Anforderungen und bereitet gezielt auf die Prüfung vor.

3. Weg: IREB CPRE Foundation Level - Prüfungsvorbereitung
bereitet in Form einer intensiven Auffrischung und Klärung offener Fragen auf die IREB CPRE-FL Prüfung vor - für Prüfungswiederholer und Prüflinge, die sich im Selbststudium vorbereitet haben. Diese Schulung bieten wir lediglich auf Anfrage an.

IREB CPRE - Advanced Level Schulungen der Integrata

Modul 1: Elicitation & Consolidation
In dieser Schulung lernen Sie Anforderungen professionell zu ermitteln und zu konsolidieren.

Modul 2: Requirements Modelling
Dieses Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, wie Sie Anforderungen an IT-Systeme mittels grafischer Notationen modellbasiert professionell  spezifizieren können.

Modul 3: Requirements Management
Nach diesem Training wissen Sie, wie Sie den Änderungsprozess von Anforderungen systematisch und kontrolliert durchführen können.

Modul 4: RE@Agile
Dieses Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Wissen damit Sie  in der Lage sind agile Ansätze und Requirements-Engineering-Techniken zum Nutzen aller Beteiligten zu kombinieren

Prüfungsmodalitäten

  • Die Prüfung zum „Certified Professional Requirements Engineering (CPRE)“ kann direkt im Anschluss an das jeweilige Seminar in schriftlicher Form abgelegt werden.
  • Die Prüfungsgebühr ist nicht im Seminarpreis enthalten.
  • Alle Prüfungen sind jeweils Multiple-Choice-Tests (Dauer 75 Minuten) und umfassen den gesamten Lehrstoff des aktuellen IREB Lehrplans
  • Zur Anmeldung an die Prüfung wird ein gültiger Personalausweis oder Identitätskarte und die Angabe der Heimatadresse verlangt
  • Voraussetzung für das Erteilen des Zertifikats ist das Bestehen der Prüfung. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn der Kandidat 70 Prozent oder mehr der Punkte erreicht hat
  • Die Advanced Level Zertifizierung besteht aus zwei Teilen:
    • Teil 1: schriftliche Klausur (Multiple-Choice-Test)
    • Teil 2: Hausarbeit (erst nach Bestehen von Teil 1, innerhalb von 12 Monaten)
  • Nach einmal bestandener Prüfung ist eine spätere Rezertifizierung nicht mehr erforderlich
  • Die CPRE Prüfungen werden im Anschluss an die offenen CPRE Seminartermine von der Prüfungsorganisation iSQI abgenommen. Details wie z.B. die Möglichkeit an offenen Prüfungsterminen der iSQI teilzunehmen finden Sie unter: Homepage der Prüfungsorganisation iSQI.org
  • Die aktuellsten Informationen finden Sie unter:

Weitere Infos zu den IREB CPRE- Zertifizierungen

Um sich im Vorfeld des Seminars auf die angestrebte Zertifizierung vorbereiten zu können, finden Sie die Lehrpläne, Übungsprüfungen mit Lösungen, Trainingsanbieter etc. auf der IREB Homepage.

IREB Partnerprogramm

Das IREB Partnerprogramm richtet sich an Unternehmen, die großen Wert auf fundiertes Requirements Engineering legen und einen hohen Anteil an CPRE-zertifizierten Mitarbeitern in ihren Teams haben. Diese Kompetenz können sie über das IREB-Partnersiegel in Silber, Gold oder Platin nach außen darstellen. Weitere Informationen zum IREB Partnerprogramm finden Sie auf auf der IREB Homepage.

Seminarangebot der Integrata im Bereich Requirements Engineering

Kontakt:

Renate Skender
Tel. 0711 62010-468
e-Mail: Renate.Skender@integrata.de