RESTART LEARNING: online Training ODER Präsenz Seminar -- Sie können wählen – Details auf allen Seminarseiten. Mehr Infos hier.

Microsoft Office Specialist (MOS)

Logo Microsoft Office SpecialistMicrosoft Certified Solutions Developer (MOS) ist eine IT-Zertifizierung von Microsoft und besteht aus MCP-Prüfungen (Microsoft Certified Professional-Einzelprüfungen) zu allen Microsoft Produkten.

Für die MOS-Zertifizierung sind keine Microsoft Zertifzierungen als Voraussetzung erforderlich.

Zum Erreichen der MOS-Zertifizierung wird der Besuch von offiziellen Microsoft Trainings (Microsoft Official Curriculum – MOC) empfohlen. Für jeden Kurs gibt es eine Prüfung am Ende, die auf die Themen der Schulung eingeht. Für den Erwerb der MOS-Zertifizierung sind diese Prüfungen Grundvoraussetzung.

Machen Sie sich fit im Umgang mit Microsoft Office. In unseren eigenen und offiziellen MOC-Schulungen liefern wir für alle Zielgruppen (Anwender, Helpdesk Mitarbeiter, Administratoren usw.) die geeigneten Trainings. Runden Sie Ihren Trainingsbesuch in unseren sehr zentral gelegenen Trainings Centern mit der MOS Zertifizierung (Microsoft Office Specialist) ab.

Der Weg zum Office Specialist (MOS)

  1. Grundlagenseminar zu Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Access 2013
  2. Arbeiten mit dem Programm in der täglichen Arbeit (min. 6 Monate)
  3. Microsoft Office Specialist (MOS) Prüfungsvorbereitungskurse
  4. Ablegen der Prüfung im Certnet Testcenter
    Word 2013: Prüfungsnummer 77-418
    Excel 2013: Prüfungsnummer 77-420
    PowerPoint 2013: Prüfungsnummer 77-422
    Outlook 2013: Prüfungsnummer 77-424
    Access 2013: Prüfungsnummer 77-426

Ihr Vorteil von Zertifizierungen

Microsoft Partner LogoBei der Stellensuche im IT-Bereich sind die erworbenen Diplome ein sehr wichtiger Faktor. Ihre Bedeutung ist so weit verbreitet, dass sehr häufig sogar nur die Abkürzungen in den Stellenbeschreibungen genannt werden.

Hinweis zu den Prüfungen

Die Dauer der Prüfung ist unterschiedlich lang und liegt in der Regel zwischen 180 und 270 Minuten. Dies ist vom Examen und der Anzahl der praxisorientierten Aufgaben abhängig. Es besteht die Möglichkeit die Prüfungen in einer Fremdsprache zu absolvieren. Hier empfehlen wir Ihnen Vorzugsweise englischen im Original, um Übersetzungsfehler zu vermeiden. Der Prüfling hat die Möglichkeit bei jeder Microsoft-Prüfung eine Prüfungszeitverlängerung von 30 Minuten zu beantragen, wenn die Prüfung nicht in der Muttersprache absolviert wird, sofern man diese in einem Land ablegt, in der die Sprache eine Fremdsprache ist.