Bei uns können Sie zwischen PRÄSENZ, LIVE ONLINE oder HYBRID wählen
Aktuelle Corona Informationen

SAP-Seminare für die Trilux GmbH

Die Integrata AG designt Seminare für die Trilux GmbH & Co. KG mit dem Schwerpunkt SAP.

Wahrlich kein Standardtraining – höchstes Niveau bei der Qualifizierung und eine „Trilux-App“ inklusiveQualifizierungsprojekt SAP für Trilux GmbH Logo

Mit weltweit 5.000 Beschäftigten ist die TRILUX GmbH & Co. KG bekannt für die Entwicklung und Produktion von Leuchten und Lichtlösungen – auch im medizinischen Bereich. In modernen Büros, in Schulen, in Geschäften, auf der Straße oder auch im Privatbereich sind die Leuchten nicht mehr wegzudenken. Das über 100-jährige internationale Familienunternehmen gehört heute zu den größten Herstellern auf dem Gebiet professioneller Lichtanwendungen.

Doch damit nicht genug: Nicht nur bei der Produktion des sauerländischen Unternehmens setzt man auf höchste Qualität, sondern auch bei der Schulung und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Neben der Abteilung Human Resources (HR) und der TRILUX Akademie sind Katrin Bollhorst und Marcus Krause, Mitarbeiter des Trainingscenters IT and Processmanagement/TCIP, für die IT-Qualifizierung bei TRILUX verantwortlich und Ansprechpartner für die Integrata AG bei der Realisation von Inhouse Projekten rund um das Thema IT. Hier die spannende Erfolgsstory.

Der Start

Wer bei TRILUX arbeitet, ist zu beneiden: Mit 15 Stunden im Jahr für die persönliche und fachliche Weiterbildung unterstützt das Unternehmen seine Mitarbeiter. Ein jährlicher Qualifizierungskreislauf ist etabliert: Der Weiterbildungsbedarf jedes TRILUXANER wird in den jährlichen Mitarbeitergesprächen evaluiert. Das Ergebnis für 2012 war, dass neben diversen anderen Themen wie HTML und VMware ein umfassender Schulungsbedarf im Bereich SAP bestand.
Darauf wollte TRILUX schnell reagieren und suchte einen professionellen und kompetenten Anbieter auf dem SAP-Qualifizierungsmarkt. Man fand ihn in der Integrata AG, vertreten durch Theresia Avenhövel, langjährige Sales Managerin in der Geschäftsstelle in Münster.
Dazu Katrin Bollhorst: „Theresia Avenhövel hat mit ihrer Fachkompetenz und dem Leistungsportfolio der Integrata sofort überzeugt und den Grundstein für eine langjährige Zusammenarbeit gelegt. Neben den angefragten Kompetenzen ist die Integrata mit ihrer Internationalität für uns als weltweit agierendes Unternehmen der ideale Partner, denn auch wir sind angehalten, an den verschiedenen Standorten Präsenz zu zeigen.“

Die SAP-Qualifizierungen

Die SAP Landschaft bei TRILUX ist äußerst vielfältig. Einige der SAP-Module – vor allem im Bereich Logistik – sind im Einsatz und erfordern Spezialwissen. Experten für die Themen PLM (Product-Life-Cycle- Management) oder EWM (erweiterte Lagerverwaltung) sind sehr schwer auf dem Trainingsmarkt zu finden. Hier konnte die Integrata mit ihrem ausgezeichneten Beraterpool punkten. Weitere Trainings für die Standardmodule wie FI (Finanzen) und MM (Materialwirtschaft) und PP (Produktionsplanung und –steuerung) sowie Trainings für SAP Berechtigungen und Variantenkonfiguration konnten angesetzt und schließlich realisiert werden.

Um eine professionelle Durchführung der geplanten SAP-Seminare zu garantieren, standen vorab die Auswahl der Trainer, der Lerninhalte und Lernmittel auf der Agenda. Schließlich wurden die in Frage kommenden Berater den einzelnen Fachbereichen vorgestellt. Die Anforderungen, Themen und Ziele wurden dort exakt festgelegt, um einen größtmöglichen Erfolg zu garantieren. Da die Seminare am Hauptsitz in Arnsberg stattfanden, wurde zudem die Schulungsumgebung von den Trainern exakt analysiert und sämtliche Kundenwünsche berücksichtigt. Hierzu zählte unter anderem die Erarbeitung spezieller Übungen für die Mitarbeiter und die dazugehörige Implementierung ins Testsystem.

Bei den Schulungen selbst wurde der positive Eindruck der Vorarbeiten durch eine sehr gute schriftliche Seminarbeurteilung nochmals verstärkt. Die Trainer glänzten durch ihre menschliche und fachliche Kompetenz sowie durch ihren offenen Umgang.

Das bestätigte auch Katrin Bollhorst:
„Wir sind mit der Trainerauswahl sehr zufrieden. Es gibt über die Fachbereiche hinweg eine sehr gute Zusammenarbeit; die Trainer sind nicht nur Trainer sondern auch Berater mit kreativen Ideen, auf deren fachlichen Input sehr viel Wert gelegt wird.“

Das Highlight

Aufbauend auf den bislang erfolgreich platzierten SAP-Themen wurden Anforderungen zu den Themen VBA Programmierung, Office, SharePoint und PowerShell herausgearbeitet. Ein Beispiel für die gute Qualität der Schulungen und deren Schulungserfolg ist das HTML-Seminar. Im Seminar hat der Trainer den Mitarbeitern das Handwerkszeug vermittelt und diese in die Lage versetzt, später die erste eigene TRILUX-App zur Produktdatenanzeige selbstständig zu entwickeln.
„Das nennen wir mal nachhaltig. So macht trainieren Spaß!“, erklärte Marcus Krause und zeigte sich hoch erfreut über ein zusätzlich unerwartetes Ergebnis des Workshops.

Die Zukunft

Bereits für das kommende Jahr wurde in enger Zusammenarbeit von TRILUX und der Integrata eine weitere Qualifizierungsreihe für die Mitarbeiter entwickelt. Neue tiefergehende Themen in den Bereichen SAP, Microsoft und IT-Sicherheit gehören fortan ins Weiterbildungsangebot. Und wieder verfolgt das Unternehmen TRILUX damit ein ganz bestimmtes Ziel.

„Wir möchten immer ein gleich hohes Niveau sicherstellen. Und dafür ist nun einmal eine gewisse Vorarbeit für jedes einzelne Seminar notwendig. Wir sind deshalb sehr froh, dass uns hier die Integrata mit ihrem Fachwissen unterstützt“, so Katrin Bollhorst.

Theresia Avenhövel bestätigt die enge und gute Zusammenarbeit:
„Es ist ein hervorragendes Miteinander und wir bereichern uns gegenseitig. E-Learning wird wahrscheinlich das nächste große Thema sein.“

Fazit

Eine offene und in jeder Hinsicht gute Zusammenarbeit. Die Integrata freut sich auf die Realisierung der geplanten Projekte.

Facts & Figures zur Zusammenarbeit:

Aufgabenstellung:

  • Inhouse Seminare und Beratungsleistung für diverse Themen wie:

- SAP EWM
- SAP PLM
- SAP MM
- SAP LO
- SAP SD
- SAP FI
- SAP Variantenkonfiguration
- SAP Basis
- ALE – Application Link Enabling
- SharePoint
- HTML
- VM Ware
- Office

Leistungen:

  • Qualifizierungsberatung
  • Design kundenspezifischer Seminare
  • Kontinuierliche Qualitätskontrolle

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter der Trilux Gruppe