RESTART LEARNING: online Training ODER Präsenz Seminar -- Sie können wählen – Details auf allen Seminarseiten. Mehr Infos hier.

Berufsbild: Agile Coach

Was ist ein Agile Coach?

Der Aufstieg der agilen Methodik ist die Daseinsberechtigung des Berufs des Agile Coaches. Die agile Methode ist ein Werkzeugkasten, der es einem ermöglicht, kleinen und großen Schwierigkeiten eines Teams oder einer Organisation zu bewältigen. Um die Kompetenz steigern zu lassen, ist der agile Coach dafür zuständig die Mitglieder eines Teams mit den Praktiken der agilen Methode vertraut zu machen. Dies wird auch dazu beitragen, die Produktivität um 300% oder mehr zu verbessern und den Unternehmergeist zu stärken.Der Vorstand steuert die personelle und organisatorische Umgestaltung des Teams über einen festgelegten Zeitraum (dies kann einigen Wochen bis zu mehreren Monaten sein). Dieser vielseitige Akteur kann mehrere Positionen einnehmen und ist an vielen Fronten präsent: Beratung, Mentoring, Ausbildung usw.

Was ist seine Rolle?

Im Laufe der Jahre hat sich die Beratungspraxis zur Thematik der Reaktion von spezifischen Problemen bestimmter Menschen weiterentwickelt. Der Agile Coach wird eine Person coachen, d.h. ihr/ihm helfen, Fortschritte zu machen. Seine erste Aufgabe besteht darin, die Zusammenarbeit innerhalb des Teams zu stärken, es für die Veränderungen im Beruf zu sensibilisieren und ihn zu ermutigen, multidisziplinär zu arbeiten. Sein Hauptziel ist es, jedes Teammitglied so zu befähigen, dass derjenige die Verantwortung für die Bewältigung seiner eigenen Probleme übernehmen kann.Der Fachmann stellt Fragen um ihn herum. Warum müssen wir das tun? Warum machen wir es so und nicht anders? Welche verschiedenen Optionen stehen uns zur Verfügung, um dieses Problem rechtzeitig zu lösen? Der Vorstand muss Vertrauen in seine Teamkollegen haben, um die optimale technische Lösung zu finden. Auf diese Weise werden die Ziele erreicht, die Hindernisse beseitigt und die verschiedenen Barrieren abgebaut.

Die Aufgabe des agilen Coaches im Vergleich zu einem traditionellen Berater

Der Berater ist, wie der Name schon sagt, die Person, die "konsultiert" wird, um Rat, Anleitung oder Klärung einer bestimmten Frage zu erhalten. In der Regel werden sie um eine intellektuelle Dienstleistung gebeten. Die Rolle des traditionellen Beraters hört hier auf, während der agile Coach vielfältige und unterschiedliche Haltungen einnehmen muss.Der Agile Coach greift in die Praktiken, Werte, Prinzipien, Kultur sowie in den Beitrag der Werkzeuge der agilen Methode ein. Er bringt frischen Wind in die Organisation. Darüber hinaus kann er geschätzte und notwendige Fähigkeiten wie Moderation, funktionale, technische, Teammanagement, Psychologie usw. das Team bereichern.Unter seinen verschiedenen Haltungen finden wir :

  • Der Mentor: Der Vorstand ist ständig bei seinem Team. Er teilt seine Ideen, Fähigkeiten und Visionen. Er fördert die berufliche und persönliche Entwicklung. Sie fungieren als Richtschnur und pflegen eine 1:1-Beziehung. Mentoring ist wesentlich für die Entwicklung von Fähigkeiten in den Rollen Product Owner, Scrum Master, RTE, Manager, etc. Die Nähe zwischen dem Mentor und seinem Schüler schafft ein Band des Teilens und Vertrauens innerhalb der Gruppe.
  • Der Trainer: Der Agile Coach trainiert seine Teamkollegen. Das Training ist Teil der Tätigkeit eines Agilen Coaches. In der Tat ist Agilität ein Neugeborenes, dessen Vorteile die verschiedenen Gesprächspartner nicht immer kennen oder beherrschen. Daher ist der AC verpflichtet, seinem Team die Agile Methode (Kanban, SAFe, Scrum, etc.) beizubringen.
  • Der professionelle Coach: Die CA schafft einen motivierenden, erfüllenden und nachhaltigen Raum für die Mitarbeiter. Er inspiriert, hört zu, stellt Fragen und begleitet die Person, das Team oder die Organisation auf ihrem Weg. Er konzentriert sich ganz auf die agile Kultur. Er wird auch auf die wesentlichen Ressourcen der Coachees eingehen, damit sie die erwarteten Ziele herausarbeiten können.
  • Berater: Diese Haltung ist diejenige, die ihn am besten definiert. Er ist der Initiator von Bewegung und Veränderung.
  • Moderator: Der Agile Coach hilft dem Team beim Erforschen, Lernen und Suchen nach innovativen Lösungen, die für alle funktionieren. Er bietet ihnen einen förderlichen Rahmen, der den Austausch zwischen den Mitarbeitern erleichtert. Wenn Agile Konferenzen, Workshops oder Zeremonien abgehalten werden, spricht zuerst der Vorstand. Genauer gesagt, er fungiert als Vermittler.

Der agile Coach ist kein Teil des Teams. Seine Berufung ist es, sich aus dem Unternehmen zurückzuziehen, sobald das Team die volle Verantwortung für die Produktentwicklung und deren Weiterentwicklung übernimmt. Wenn seine Anwesenheit zu lange andauert, bedeutet dies, dass er seine Arbeit nicht richtig gemacht hat.

Was sind die Schritte der Beratung?

Die Rolle des Beraters besteht darin, diese 6 Schritte durchzugehen, indem er Hand in Hand mit dem Coachee arbeitet:

  • Das erwartete Ergebnis durch die Coaching-Sitzungen identifizieren
  • Spezifische Ziele festlegen
  • Den Coachee, indem Sie seine Stärken erkennen und sein Selbstvertrauen wiederherstellen motivieren.
  • Ihm die effizienten und sachdienlichen Instrumente an die Hand zu geben, um Fortschritte bei der Erreichung ihrer Ziele zu erzielen
  • Überwachung der Fortschritte bei der Erreichung der Ziele
  • Anpassen des Aktionsplans entsprechend dem Feedback des Coachee

Was sind seine Aufgaben?

Der agile Coach gewährleistet den Übergang der agilen Methoden. Dazu wird er dem Team vor dem Start die notwendigen Informationen und Hilfsmittel zur Verfügung stellen. Es ist gut zu wissen, dass Agilität eine Möglichkeit ist, Individuen und ihre Interaktionen auf Kosten der eingesetzten Werkzeuge und Prozesse zu ermöglichen. Insbesondere muss dieser Ansatz den Bedürfnissen des Kunden gerecht werden, indem man ihm zuhört. Deshalb ist es notwendig, die Betroffenen davon zu überzeugen, dass sie an einem großen Abenteuer teilnehmen, einer Aktivität, die ihre moralischen Werte fördert. Wir müssen auf den Vorteilen aufbauen, die sich aus dieser Methode ergeben, die sicherlich keine Frage der Mode ist.

Wie können Mitarbeiter für die agile Methode sensibilisiert werden?

Gegenwärtig haben sich die meisten Unternehmen bereits für die Umstellung auf Agilität gerüstet. Einige Mitarbeiter tappen jedoch noch immer im Dunkeln und verstehen nicht ganz, womit sie konfrontiert werden. Während der theoretische Rahmen einfach erscheinen mag, ist die praktische Umsetzung weniger einfach.

Implementierung verschiedener agile Werkzeuge

 Agile Coach

Über zahlreiche Methoden und Prozesse wie Fokusgruppen oder Online-Fragebögen werden Kundenmeinungen eingeholt. Dies ermöglicht es uns, ihren Standpunkt zu verstehen und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt der gesamten Unternehmensstrategie zu stellen. das Team muss daher darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie mit Agilität an allen Fronten gewinnen kann.

Die Reagenzglastechnik, um sein Team zu motivieren

Die Verwendung der Reagenzgläser ermöglicht es, den Grad der Motivation und des Zusammenhalts der Arbeitsgruppe zu veranschaulichen. Regelmäßig von Zeit 1 bis Zeit 5 verwendet, tragen die Reagenzgläser dazu bei, ein optimales Klima zwischen den verschiedenen Partnern zu fördern. Sie ermöglichen es, einen Motivationsabfall leicht und schnell zu erkennen und damit rechtzeitig zu beheben.

Die Vorteile der Agilität

Agilität ermöglicht es Ihnen, eine Version Ihres Produkts regelmäßig zu aktualisieren. Sie folgt auf klassische Projekte, die fast immer unproduktiv sind. Dank der agilen Methode kann sich das Team radikale Veränderungen vorstellen, ohne monatelange Entwicklungszeit durchlaufen zu müssen.Agilität ist die beste Art und Weise, ein Projekt innerhalb der vorgegebenen Grenzen abzuschließen: Fristen, Kosten und Qualität. Sie setzt sich für einen direkten und kontinuierlichen Kontakt zwischen den verschiedenen beteiligten Parteien ein. Auch die agile Methode erfordert vor allem Kommunikation, den Wunsch, über sich selbst hinauszuwachsen, und Neugier.

Erforderliche Kompetenzen

Der agile Methodenberater muss auf die Bedürfnisse des Kunden eingehen. Er muss daher neugierig und reaktiv sein, um die richtigen Fragen zu stellen. Sobald er informiert ist, wird er ihm helfen können, seine Bedürfnisse neu zu formulieren. Er muss agil sein, denn die tägliche Routine der Projekte ändert sich ständig. Er muss wissen, wie er alle Fälle, die vor ihm liegen, lösen und die sich ihm bietenden Gelegenheiten nutzen kann. Er muss über gute zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügen, da er von verschiedenen Zweigen des Unternehmens angeworben wird.Der Verwaltungsrat muss auch seinen Mehrwert hervorheben, indem er auf die Qualität seiner Leistungen achtet. Da sie in ständigem Kontakt mit den Kunden steht, muss sie in der Lage sein, die verschiedenen Rückgaben zu lösen. Schließlich muss sie die Ko-Konstruktion fördern. Er kann seinen Klienten keine Methode aufzwingen, obwohl er eng mit ihnen zusammenarbeiten muss. Der Agile Coach arbeitet gemeinsam an dem Projekt und findet die verschiedenen beteiligten Akteure. Kurz gesagt, er muss sie in den Arbeitsprozess integrieren.

Wie wird man ein Agile Coach?

Die Position des Agile Coach erfordert einen Bachelor-Abschluss mit breit gefächerten Profilen (Hochschulabsolventen, Absolventen der Wirtschafts- und Managementwissenschaften oder Absolventen einer Ingenieurschule usw.).Das Curriculum ist wie folgt: Nach einem ES- oder S-Baccalaureat kann der Bewerber nach einem Universitätsabschluss eine Spezialisierung durchlaufen. Im Allgemeinen richtet sich die von uns angebotene Ausbildung zum Agile Coach an Inhaber dieser Diplome:

  • Ingenieurstudium mit Spezialisierung auf Informationssysteme, Ingenieurberatung, Management
  • Absolvent einer Wirtschafts- und Managementschule mit Spezialisierung auf Informationssysteme und Industriemanagement
  • Spezialisierte Masters in Organisationsberatung, Strategiemanagement
  • Diplom des Instituts für politische Studien (IEP)
  • Forschungs-Master-Abschluss in Sozioökonomischem Management, Spezialisierung auf Beratung
  • Master pro Management und Recht, Management, strategischer Geschäftspilot, Marketing, Unternehmertum, Informationssysteme, Personalwesen

Durch unsere Seminare der agilen Methoden, ermöglichen wir es Ihnen ihre Ziele zu erreichen.

Um Ihr Wissen zu diesem Thema zu vervollständigen