RESTART LEARNING: online Training ODER Präsenz Seminar -- Sie können wählen – Details auf allen Seminarseiten. Mehr Infos hier.

Integrata Cegos stockt ihr digitales Seminarangebot weiter auf

12/05/2020

Die Zahl der Seminare mit Onlinedurchführung steigt stetig an

Stuttgart, 11. Mai 2020 - Integrata Cegos GmbH, das deutsche Standbein der weltweit agierenden Cegos Group, überführt anlässlich der aktuellen Krisensituation immer mehr Präsenztrainings in digitale Formate. Kunden haben die Möglichkeit, an Online Trainings aus den Bereichen der Informationstechnologie und der Personal- und Organisationsentwicklung teilzunehmen.

Das Seminarprogramm mit reiner Onlinedurchführung ist im Bereich "Let’s go digital" auf der Webseite des Weiterbildungsanbieters hervorgehoben und wird laufend um zusätzliche Online Seminare ergänzt. Über das Angebot der vielfältigen Soft Skill Themen hinaus stehen beispielsweise nun Seminare zu ISAQB® mit Zertifizierung für Software-Architekten, SAP Einstiegsseminare, Programmiersprachen, u.a. wie Java, JavaScript, PHP, SQL sowie Trainings zu Projektmanagement, Microsoft Office und Data Engineering zur Verfügung.

Durch die Überführung von Präsenzveranstaltungen in virtuelle Formate wird das Portfolio nun fortlaufend um neuproduzierte Online Seminare aufgestockt. Die langjährige Expertise der Integrata Cegos GmbH und der Cegos Group bei digitalen Weiterbildungen macht es aktuell möglich, digitale Trainings schnell umzusetzen und weiterzuentwickeln. Damit kann das Unternehmen eine hohe Durchführungsqualität in allen Kompetenzbereichen gewährleisten.

Für Hartmut Jöhnk, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Integrata Cegos GmbH, liegt es auf der Hand: "Wir sind der Überzeugung, dass es enorm wichtig ist, jetzt schon im Hinblick auf die Zukunft und die Zeit danach zu agieren. Daher ist es für uns nur konsequent, wenn wir uns den sich ändernden Marktanforderungen anpassen und unser Leistungsangebot verstärkt in digitale Formate wandeln. Denn wir glauben, dass sich nach der überstandenen Krise die Nachfrage erheblich verändern wird und Unternehmen verstärkt digitalen Trainingsformaten den Vorzug geben werden."