How personal skills AI assistants might disrupt corporate training

07/08/2019

Artikel von Francois Debois und Simon Villaume, Cegos Group, für das Training Industry Magazine July/August 2019

KI-Assistenten für die Entwicklung persönlicher Kompetenzen können langfristig zu Störfaktoren für das Corporate Learning werden. Als Agenten managen sie die Lernabläufe und bringen Lernende adaptiv dahin, ihre Kompetenzen immer weiter auszubauen, um den nächsten anregenden Job mit Selbstvertrauen verfolgen zu können. Das Corporate Learning dagegen, wird sich vermehrt auf spezifische Geschäftsziele konzentrieren müssen, um seinen Wert zu beweisen, wenn der individuelle Lernbedarf bereits erfüllt ist.

 

Hier geht es zum Originalartikel (PDF)